Wonach suchen Sie?

Ihre Beratungsliste

0 Artikel

Magazin

Ehrmann engagiert sich - Zweite Brillenfahrt ins Elsass

Auch dieses Jahr durften wir endlich wieder unsere gesammelten Brillen ins Elsass bringen und an die Organisation "Brillen ohne Grenzen" ("Lunettes sans Frontiere") übergeben.
Mit unserem neuen Einrichtungshaus in Rastatt, kam auch eine weitere Anlaufstelle für die Aktion "Brillen ohne Grenzen" hinzu. Auch hier steht
eine Sammelkommode für Brillen, die nicht mehr gebraucht werden.
Wie im Vorjahr konnten wir, dank vieler Mithelfenden, wieder über 10.000
Brillen in all unseren Einrichtungshäusern sammeln. Insgesamt ist es uns so gelungen, in nur zwei Jahren über 20.000 Brillen zusammen zu bekommen. Darauf sind wir stolz!

Wissenswertes zur

Aktion "Brillen ohne Grenzen"

Die Aktion "Brillen ohne Grenzen" sammelt gebrauchte Brillen für hilfsbedürftige Menschen auf der ganzen Welt.
Der Hilfsverein "Lunettes sans Frontiere" ist eine Anlieferstelle für die gebrauchten Brillen. Hier werden die Brillen, mit mehr als 30 ehrenamtlichen Helfern gereinigt, nach Dioptrien bzw. nach Damen-, Herren- und Kinderbrillen sortiert und anschließend an die 56 Länder der Welt verteilt.


 
mehr anzeigen

Ausblick:

Unsere Aktion "Brillen ohne Grenzen" ist noch lange nicht abgeschlossen.
Wir werden weiterhin in jedem unserer Einrichtungshäuser Brillen für den guten Zweck sammeln und hoffen so, auch nächstes Jahr wieder mindestens 10.000 Brillen zusammenzubekommen. Vielen Dank an jeden einzelnen Mithelfenden - Jede Brille zählt!

Sie wollen helfen?

Ganz einfach: Sie haben noch eine alte Brille zu Hause in Ihrem Schrank liegen und brauchen diese nicht mehr? Dann bringen Sie die Brille einfach in eines unserer Einrichtungshäuser in Ihrer Nähe - uns gibt es in Landau in der Pfalz, Herxheim, Reilingen, Frankenthal, Bruchsal und Rastatt - und geben diese an unserer Sammelstelle in Form einer Kommode ab. Als kleine Aufmersamkeit für Ihre Hilfe erhalten Sie bei uns vor Ort ein qualitativ hochwertiges Brillenputztuch gratis.
Beratungstermin bei uns
vor Ort vereinbaren.
Thema auf die
Beratungsliste setzen.